il Chardun

revista  rumantscha independenta

CH - 7559 Tschlin

fon 081 866 36 76

IBAN CH

02/2015

Furtüno i’l supermarcho     

 

 

Glücklich

im Supermarkt

zwischen Kunden

und Lebensmitteln

genieße ich

den Augenblick.

 

Dein Vater und deine Mutter

bewundern das schöne Gesicht

ihrer kleinen, lebhaften Tochter.

Und den sonnenbeschienenen Hügel,

den deine Wange formt,

sehe ich

von hinten.

 

Auch sehe ich dich schon erwachsen

zwischen Nahrungsmitteln

und jungen Pärchen.

Auch sehe ich, wie du von hinten

einen jungen Kopf

betrachtest,

festgehalten

in einem verzauberten

Zustand.

 

Glücklich

im Supermarkt

zwischen Mehlsorten

und Grübchen

spüre ich

das Dauerhafte.

Furtüno

i’l supermarcho

traunter cliaints

ed alimaints

giodi

il mumaint.

 

Tieu bap e tia mamma

admiran la fatscha bella

da lur pitschna figlia viva.

E la collina sulagliva

cha fuorma tia massella

vez eau

da davous.

 

Eir at vezzi già creschida

traunter mangiativas

e pêrins.

Eir at vezzi cu cha tü guardast

da davous

ün giuven cho,

tgnida salda

in ün stedi

fascino.

 

Furtüno

i’l supermarcho

traunter farinas

e foppinas

sainti

il permanent.

 

Fritz Stieleke  Düsseldorf